|
|
|
| aktualisiert am 04.04.2018

Der Deutsche Verbraucherschutzring e.V. (DVS)

Der Deutsche Verbraucherschutzring e.V. (DVS)

Der Verbraucher ist das schwächste Glied unserer Wirtschaft. Um seine Rechte wirksam zu schützen und für sie einzutreten, wurde der Deutsche Verbraucherschutzring e.V. (DVS) ins Leben gerufen.

Gegründet wurde der DVS als private Verbraucherschutzvereinigung, weil wir davon ausgehen, dass der staatlich unterstützte Verbraucherschutz nur zum Teil die Interessen der Verbraucher abdeckt und zum anderen auf Dauer nicht mehr finanzierbar sein wird.

Der DVS bündelt unter anderem die Interessen geschädigter Verbraucher gegen wirtschaftlich stärkere Großschadensverursacher und setzt die Interessen gebündelt und flankiert von einer effizienten Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auch durch. Darüber hinaus arbeitet der DVS mit einem Prozessfinanzierer zusammen, der die Ansprüche der Geschädigten außerdem auf Prozessfinanzierungsmöglichkeiten hin überprüft.

Die Aufnahme in eine DVS-Arbeitsgemeinschaft kostet eine einmalige Gebühr (siehe unsere Rubrik "Mitglied werden"). Diese deckt die Verwaltungskosten des DVS ab.

Die Anspruchsprüfung Ihres Falles durch die DVS-Anwälte sowie die weitere Mitgliedschaft bleiben für Sie beitragsfrei.

Lesen Sie auf den folgenden Seiten  mehr über den DVS und wie er Ihnen helfen kann.


zurück | drucken | nach oben | Schriftgröße: normalmittelgross