|
|
|
| aktualisiert am 29.05.2018

Der Deutsche Verbraucherschutzring e.V. (DVS)
  (16.06.2015)

Vorsicht: Am Freitag ist Hexensabbat 

Deutscher Verbraucherschutzring
Foto: Foltolia.com

16. Juni 2015. An diesem Freitag ist wieder Hexensabbat. Das Quartal neigt dem Ende zu. Deshalb werden dann  an den Derivatebörsen neben den Optionen auf Aktien und auf Indizes dann auch noch die Futures fällig.

Weil meist große Investoren versuchen, die Kurse durch geschickte Wertpapierkäufe und -verkäufe am Freitag so zu „manipulieren“, dass sie mit ihren Terminkontrakten Gewinn machen, führt dies dazu, dass es zu unverständlichen und kaum nachvollziehbaren stark schwankenden Kursen kommt.

Lassen Sie deshalb eher die Finger von Aktiengeschäften. Es sei denn, sie sind eine „Hexe“.

<< zurück  

zurück | drucken | nach oben | Schriftgröße: normalmittelgross