|
|
|
| aktualisiert am 08.11.2018

Der Deutsche Verbraucherschutzring e.V. (DVS)
  (20.09.2007)

Erich Rohde KG - Die Pleite zieht Kreise


Das Insolvenzverfahren der Erich Rohde KG Schuhfabriken zieht Kreise. In den vergangenen Jahren soll es in den Bilanzen ganz erhebliche Luftbuchungen gegeben haben, wie der vorläufige Insolvenzverwalter Carsten Koch aus Kassel bestätigte. Zur Höhe machte er zwar keine Angaben, die Summe soll sich aber angeblich in Millionenhöhe bewegen. Dazu kommen Lieferantenschulden von 20 bis 25 Millionen Euro bei einem Jahresumsatz von130 Millionen Euro.

Sollten sich die vermeintlichen Luftbuchungen bewahrheiten, wird die Kommune Schwalmstadt wohl ihren Haushalt überprüfen müssen. Wenn sich nämlich im Nachhinein die Gewinne der Rohde-Bilanzen in Verluste wandeln sollten, wird sicher ein Teil der Gewerbesteuer zurückgefordert werden.

Die zwölf Gläubigerbanken und Finanzgeber dürften nun Millionenforderungen an Krediten und so genannten Mezzanine-Finanzierungen haben. Dazu gehören PREPS 2004-2, PREPS 2005-2 und CB Mezzcap I.

Auch den Wirtschaftsprüfern des Unternehmens war nach Bekanntwerden des Verdachts von Luftbuchungen offenbar nicht ganz wohl. Wie der vorläufige Insolvenzverwalter bestätigte, widerriefen sie bei ihren Gutachten die Testate - rückwirkend bis zum Jahr 2003.

Mittlerweile interessiert sich sogar die Staatsanwaltschaft Marburg/Lahn für die Rohde KG. Gegen Verantwortliche des Unternehmens läuft ein Ermittlungsverfahren. Dem Vernehmen nach sollen die Unternehmungen von Schuh-Rohde und dem ebenfalls insolventen Schwesterunternehmen Alit-Werke Carl Schmitt GmbH & Co KG nicht klar voneinander getrennt gewesen sein. Dazu kommt, dass dessen Geschäftsführer Friedrich Wilhelm Schmitt offenbar untergetaucht zu sein scheint. Dabei steht das Unternehmen wirtschaftlich gar nicht so schlecht da. "Die Gläubiger haben lediglich Forderungen von rund 150 000 Euro, demgegenüber stehen Verpflichtungen seitens Schuh-Rohde in Höhe von 1,6 Millionen Euro", so der vorläufige Alit-Insolvenzverwalter Dr. Hans-Jörg Laudenbach.
<< zurück  

zurück | drucken | nach oben | Schriftgröße: normalmittelgross