|
|
|
| aktualisiert am 29.05.2018

Der Deutsche Verbraucherschutzring e.V. (DVS)
  (20.09.2007)

US Land Banking - Kriminelle Vermittler


Der Deutsche Verbraucherschutzring (DVS e.V.) aus Erfurt warnt vor dubiosen Machenschaften des „US-Land-Banking“.

„Verdoppeln Sie Ihr Kapital in nur 4 Jahren“ mit „US-Land-Banking!“ Mit diesem Slogan geht momentan der mit Haftbefehl in Deutschland gesuchte Ulrich Engler auf Kundenfang. Mit aufwendigen Werbeanzeigen in renommierten Tageszeitungen wirbt Engler mit einer „grundbuchabgesicherten Rendite“ von angeblich 25 Prozent pro Jahr.

Auch mit utopischen Renditeversprechen und dubiosen Daytrading-Geschäften, also dem taggleichen Kauf und Verkauf von Aktien, ködert der Vermittler im Internet leichtgläubige Kunden. Anlageinteressenten, die ihr Geld seriös anlegen wollen, rät der DVS, um diese halbseidenen Angebote einen großen Bogen zu machen.

Die österreichische Finanzaufsicht hatte schon im vergangenen vor Englers Machenschaften gewarnt. Gegen Engler läuft bereits bei der Staatsanwaltschaft Hamburg ein Strafverfahren wegen Betrugs.
<< zurück  

zurück | drucken | nach oben | Schriftgröße: normalmittelgross