|
|
|
| aktualisiert am 17.08.2018

Der Deutsche Verbraucherschutzring e.V. (DVS)
  (20.09.2007)

Insolvenzverfahren der First Real Estate Grundbesitz GmbH kommt langsam in Gang

Nach Mitteilung des Insolvenzverwalters, Büro Dr. Anders, ist noch im August mit dem Beginn des Insolvenzverfahrens zu rechnen; zwei Monate später als erwartet. Offensichtlich gestaltet sich die Feststellung des Verbleibs der Vermögenswerte der First Real Estate Grundbesitz GmbH sehr schwierig. So sollen auch erhebliche Vermögenswerte nach Dubai geflossen sein. Wie hoch die Insolvenzquote sein wird, lässt sich deshalb noch nicht sagen. Allerdings können die Anleger hoffen: Der Verantwortliche, der hinter der First Real Estate Grundbesitz stand, soll über einen ausgesprochen großen und teuren Fuhrpark verfügen.  Schadenersatzklagen könnten deshalb erfolgreich sein. Der DVS bereitet entsprechende Klagen vor.

<< zurück  

zurück | drucken | nach oben | Schriftgröße: normalmittelgross